Blog

Ringvorlesung „Sicherheit – Wirklich nur ein öffentliches Gut?“ an der Universität Potsdam

Das vom BMBF geförderte Verbundprojekt OSiMa (Die Ordnung des Sicherheitsmarktes) organisiert im Wintersemester 2017/2018 an der Universität Potsdam eine Ringvorlesung zum Thema „Sicherheit – Wirklich nur ein öffentliches Gut?“. Dr. Nathalie Hirschmann (PluS-i) wird am 7. Februar 2018 im Rahmen dieser Ringvorlesung einen Vortrag zur „Privatisierung im System der Sicherheit“ aus einer soziologischen Perspektive halten.…
Read more


29. November 2017 0

Workshop „Watchful Citizens – Policing from Below and Digital Vigilantism” in Monetréal (Kanada)

Vom 2. bis 3. November 2017 nahm Frauke Reichl am Workshop „Watchful Citizens – Policing from Below and Digital Vigilantism” an der Université de Montréal (Kanada) teil. Der Workshop bot aufschlussreiche Vorträge und Diskussionen zum Thema Vigilantismus und insbesondere zum digitalen Vigilantismus. Diese Aspekte werden im Rahmen des Projekts PluS-i unter dem Thema Beteiligung von…
Read more


20. November 2017 0

PluS-i auf der Efus Konferenz „Security, Democracy & Cities“ am 16. November 2017 in Barcelona

Vom 15. bis 17. November 2017 fand die Konferenz „Security, Democracy & Cities – Coproducing Urban Security Policies” in Barcelona (Spanien) statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Europäischen Forum für Urbane Sicherheit (Efus), der katalanischen Regierung und der Stadt Barcelona. Efus ist ein europäisches Netzwerk lokaler und regionaler Behörden, die sich mit dem Thema urbane…
Read more


18. Oktober 2017 0

Veröffentlichung: Workingpaper Nr. 1

Das erste Workingpaper des Projektes PluS-i steht jetzt unter Download zum herunterladen zur Verfügung. Für alle Interessierte am Projekt PluS-i werden die zentralen Inhalte aufbereitet und ein Überblick über das Vorgehen gegeben.


4. Oktober 2017 0

PluS-i auf der 15. Tagung der Kriminologischen Gesellschaft

Sigrid Hiller hat auf der 15. Wissenschaftlichen Tagung der Kriminologischen Gesellschaft „Kriminologische Welt in Bewegung“ ein Poster zum Thema „Pluralisierung lokaler urbaner Sicherheitsproduktion – Der Aspekt der Effektivität“ präsentiert. Die Tagung fand vom 28.-30. September 2017 in Münster/Westfalen statt. Nähere Informationen sind unter https://www.jura.uni-muenster.de/de/institute/kriminologie/krimg17/ zu finden.


4. Juli 2017 0

PluS-i auf der Tagung Empirische Polizeiforschung XXI

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2017 fand die jährliche Tagung des Arbeitskreises Empirische Polizeiforschung zum Thema „Polizei im Spannungsfeld von Autorität, Legitimität und Kompetenz“ statt. Tagungsort war die Polizeiakademie Niedersachsen im beschaulichen Hannoversch Münden. Dr. Nathalie Hirschmann und Tobias John präsentierten die Nachwuchsforschungsgruppe PluS-i im Rahmen einer Postersession. Die Tagung Empirische Polizeiforschung findet…
Read more


3. Juli 2017 0

PluS-i auf dem SiFo Fachdialog des BMBF

Den ersten offiziellen Auftritt hatte PluS-i auf dem SiFo Fachdialog „(Un-)Sicherheiten im Wandel“, der vom 22. bis 23. Juni 2017 in der Urania Berlin stattfand. Im Rahmen der Eröffnungsrede des Parlamentarischen Staatssekretärs bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Stefan Müller, am ersten Konferenztag, wurden Dr. Nathalie Hirschmann sowie weiteren vier Nachwuchsgruppenleitern eine Urkunde zum…
Read more


23. Juni 2017 0

Pressemitteilung: Vielfalt bei der Sicherheitsproduktion in urbanen Räumen

Start des fünfjährigen BMBF geförderten Nachwuchsforschungsprojektes „PluS-i“ zum Thema des pluralen Polizierens an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster In städtischen Räumen sind heute neben der Polizei viele weitere Akteure, Institutionen und Organisationen (z. B. das Sicherheitsgewerbe, kommunale Ordnungsdienste oder Bürgerinnen und Bürger) an der Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung beteiligt. Welche dieser Akteure, in welchem Umfang…
Read more


23. Juni 2017 0