PluS-i auf der 15. Tagung der Kriminologischen Gesellschaft