Ringvorlesung „Sicherheit – Wirklich nur ein öffentliches Gut?“ an der Universität Potsdam

Ringvorlesung „Sicherheit – Wirklich nur ein öffentliches Gut?“ an der Universität Potsdam

29. November 2017 Veranstaltungen 0

Das vom BMBF geförderte Verbundprojekt OSiMa (Die Ordnung des Sicherheitsmarktes) organisiert im Wintersemester 2017/2018 an der Universität Potsdam eine Ringvorlesung zum Thema „Sicherheit – Wirklich nur ein öffentliches Gut?“.

Dr. Nathalie Hirschmann (PluS-i) wird am 7. Februar 2018 im Rahmen dieser Ringvorlesung einen Vortrag zur „Privatisierung im System der Sicherheit“ aus einer soziologischen Perspektive halten.

Die Vorträge der Ringvorlesung finden jeweils mittwochs zwischen 16 und 18 Uhr im Haus 6, Seminarraum 28 am Campus Gribenitzsee statt.

Weitere Informationen zum Programm sind dem beigefügten Flyer zu entnehmen: OSiMa Flyer_Ringvorlesung